Wettbewerb

Kunst am Bau Entwurf für das UBA in Dessau
2. Platz

Der Kaktus, der lange Trockenzeiten mit seinem Wasserspeicher übersteht, extrem resourcenschonend mit dieser Lebensgrundlage umgeht und als Überlebenskünstler in einer Wüstenlandschaft erblüht, wird zum natürlichen Vorbild für die ökologischen Musterbauten des UBA. Eine spiegelglatte Edelstahloberfläche reflektiert die Umgebung vom Kaktus und es entstehen Beziehungen zwischen der Kaktusoberfläche, der Umgebung und dem Betrachter. Damit bekommt das konstruktive, fast statische Objekt mit seinen klar konstruierten Formelementen zusätzlich zeitbestimmte Ereignisse und die Möglichkeit der Veränderung. Denn im Auge der Betrachter erscheinen die gebrochenen und verzerrten Formen immer wieder neu. So wie die Umgebung in ständiger Veränderung ist, so wird auch die Erscheinung vom Kaktus immer in Bewegung sein.

 

Stine Albrecht

(nicht umgesetzt)