Aktuell

1. Platz beim Wettbewerb „Den Zahlen einen Namen geben“

Der gemeinsam von der Evangelischen Stiftung Neinstedt und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle ausgelobte Wettbewerb „Den Zahlen einen Namen geben“ für einen Gedenkort in Neinstedt richtete sich an Studierende und Absolvent*innen beider Fachbereiche der Hochschule.

 

 

Transparente Strukturen

(wegen der Corona-Pandemie verschoben)
Meisterschülerausstellung im CIRCUS EINS in Putbus

 

 

„Teilchenbeschleuniger“

(wegen der Corona-Pandemie verschoben)
Alumniausstellung der Burg-Giebichenstein im Kunstquartier Grauer Hof in Aschersleben

Stine Albrecht